Get Digital

Get Digital – die Lehrveranstaltung an der Hochschule Karlsruhe

Um was geht es bei Get Digital?

In der Lehrveranstaltung GetDigital entwickeln Studierende der Bachelorstudiengänge International Management und Wirtschaftsingenieurwesen Digitalisierungsstrategien in Zusammenarbeit mit regionalen Unternehmen aus dem IHK-Netzwerk. Schwerpunkt ist die Digitalisierung des Marketings im lokalen Einzelhandel.

Warum ist Get Digital so wichtig?

Get Digital ist ein interaktives Veranstaltungsformat für Bachelorstudierende der Fakultät Wirtschaftswissenschaften. Es hat das Ziel, die heute und in Zukunft immer wichtiger werdende unternehmerische Kompetenz des digitalen Marketings zu erlangen. Dessen Bedeutung ist sich auch der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft bewusst und hat das Projekt mit der Hochschuleperle ausgezeichnet.

Was wir machen

Studierende lernen anhand der Google Zukunftswerkstatt und in Kooperation mit lokalen Einzelhändlern, wie der Eintritt kleiner Unternehmen in die Digitalisierung gestaltet werden kann. Im ersten Teil des Wahlpflichtfaches erhalten die Teilnehmer einen Einblick in die Möglichkeiten der digitalen Transformation für kleine Unternehmen, insbesondere Einzelhändler. Die Teilnehmer lernen verschiedene Methoden und Werkzeuge, etwa zu den Themen Onlineziele festlegen, lokale Branchenverzeichnisse nutzen, Webseitenaufbau, Suchmaschinenoptimierung oder Suchmaschinenmarketing kennen und werden so befähigt eine digitale Transformation anzuleiten. Dieser erste Teil wird in Form von MOOCs (Massive Open Online Courses), zur Verfügung gestellt. Die Google Zukunftswerkstatt wird mit einem Google Zertifikat abgeschlossen.
Im zweiten Teil des Wahlpflichtfaches werden die erworbene Kompetenzen der Studierenden bei lokalen Einzelhändlern angewendet. Zusammen mit Partnereinzelhändlern gestalten die Studierende deren digitale Transformation. Die Teilnehmer geben Handlungsempfehlungen, begleiten und unterstützen die Digitalisierung des Einzelhändlers in der Praxis. Das Wahlpflichtfach Get Digital gibt den Studierenden einen Überblick über das Thema Digitale Transformation, lehrt spezifische Werkzeuge und Methoden und stellt deren Verinnerlichung durch die praktische Anwendung an einem realen Beispiel sicher. Die Prüfungsleistung wird in Form einer Abschlusspräsentation und eines Berichtes erbracht. Die Präsenzveranstaltungen dienen zur Reflexion des Erlernten und zum Aufzeigen der Fahrpläne und Erfolgsfaktoren innerhalb der einzelnen Projekte, sowie zum gegenseitigen Austausch der Erfahrungen bei den Projektpartnern unter den Studierenden.

Studierende überprüfen anhand von GoogleAnalytics Ihr Erfolgsfaktoren (hier Zielgruppendefinition)

Wer kann mitmachen?

Fakultät Wirtschaftswissenschaften:

Das sagen die Studierenden über die Veranstaltung

Die Zusammenarbeit mit den Unternehmen war richtig spannend. Zum einen waren alle Unternehmen, die ich kennengelernt habe, super motiviert und interessiert an den Kenntnissen und den Fähigkeiten der Studierenden. Die Zusammenarbeit war sehr lehrreich und kreativ.

Rebekka Oberländer

Studentin

Das macht insgesamt sehr viel Spaß. Insbesondere haben wir uns sehr oft in der Garage ausgetauscht. Gerade die Atmosphäre ist da nochmal etwas Anderes als in einem typischen Vorlesungssaal. Und gerade die Möglichkeit, dass man sich online die Sachen selber beibringen konnte – durch die MOOCs von Google – das hat einem auch sehr viel Freiheit gegeben.

Ramkey Thirukailasapathy

Student

Ich fand Get Digital außergewöhnlich, weil es komplett anders ist – im Vergleich zu den anderen Wahlfächern, die man wählen konnte. Ich habe gedacht, das spricht mich total an und es passt zu mir, das möchte ich machen!

Madeline

Studentin

Vergangene Projekte

Dozentin

Prof. Dr. Marion Murzin

marion.murzin[at]hs-karlsruhe.de

Gastdozenten

Das könnte dich auch interessieren..