Tobias Armbruster

Wissenschaftliche Hilfskraft

Raum F310, Gebäude F

E-Mail: tobias.armbruster@h-ka.de

Fachgebiete

E-Commerce Startup, Innovation Coaching, Corporate Entrepreneurship

„Es geht keineswegs um Einfälle, um geniale Gedankenblitze, sondern um harte Gedankenarbeit“. Günther Faltin

Begonnen hat alles während meinem Biomedizin Studium in Reutlingen an der Fakultät Chemie. In meinem Studium ging es von Beginn an unerwartet viel um die Verbindung von Buchstaben mit unterschiedlich geschwungenen Strichen, Linien und Pfeilen, um die Chemie. Ich habe mich bewusst für das Studium entschieden, dennoch fehlte mir nach ca. 3 Semestern die Abwechslung und der Bezug zur Realität. Dieser wurde zwar von Semester zu Semester mehr, aber für mich immer noch ungreifbar. Also wählte ich statt dem nächsten Wahlpflichtfach, alternativ Marketing & Vertrieb. Ich war begeistert und schrieb in der Prüfung die beste Note in meinem Studium. Ich wollte mehr davon und besuchte an der renommierten Business School gleich nebenan verschiedene Kurse zum Thema Gründen. Ich hörte zum erstmal Begriffe wie Pitch, Business Model oder Value PropositionCanvas.Plötzlich hatte ich mehr Lust auf das Thema Entrepreneurship, statt auf mein eigentliches Studium Biomedizin. Ich wollte mehr davon und hatte Lust selbst zu gründenund mich darin auszuprobieren.Als sich dieMöglichkeit 2018 ergab, meldete ich mein erstes Gewerbe mit meinem besten Freundan. Gemeinsam gründetet wir eine eigene Marke und starteten im E-Commerce voll durch.Mein ehemaliger Mitbewohner in Reutlingen, brachte mich dann auf dasMasterstudium„TechnologieEntrepreneurship“ in Karlsruhe. Für mich war sofort klar, wenn ich einen Master angehe, dann diesen.Heute bin ich nach 3 lehrreichen Semestern fast am Ende angekommen und möchte hier im X-Lab im Bereich Innovation Coaching meine Masterarbeit verfassen und euch durch meine Erfahrungen unterstützen.