Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Gewerbliche Spülsysteme radikal neu durchdacht

Zusammen mit der Winterhalter Gastronom GmbH, die gewerbliche Spülsysteme für die Gastronomie und Hotellerie produziert, gingen die Studierenden der Frage nach, wie die Geschäftsfelder, die Produkte und der Service sich radikal neu denken lassen. Nach nur vier Monaten entwickelten die Teams neue Plattformgeschäftsmodelle.

Ergebnis

Zum Kick-off des Projekts waren die Studierenden Mitte November 2018 für einen ganztägigen Workshop an den Firmensitz in Meckenbeuren eingeladen worden. Dort konnten sie das Unternehmen, dessen Kompetenzen und Herausforderungen kennenlernen und erhielten einen Marktüberblick. Basierend darauf entwickelten die Studierenden Konzepte für radikale Innovationen und wandten ihre Kenntnisse aus dem Studium in der Praxis an. Am 25. Januar 2019 bekamen die Studierenden schließlich die Gelegenheit, ihre radikal-innovativen Konzepte vor Winterhalter zu präsentieren. Hierfür waren sowohl der Geschäftsführer Ralph Winterhalter als auch der Marketing- und Vertriebsleiter Peter Huber nach Karlsruhe gereist, um die Ideen zu beurteilen. Die radikalen Ideen, die alle auf einem Plattformökonomie-Ansatz aufbauen, bieten für Winterhalter attraktive Erweiterungsmöglichkeiten des bestehenden Geschäftsmodells. Mit dem Ziel die vorgestellten radikalen Ideen zu verwirklichen, plant das Familienunternehmen die Zusammenarbeit mit der Hochschule Karlsruhe aufrechtzuerhalten und auszubauen.

Unsere Förderer
hallo@xlab.center
Moltkestraße 30
76133 Karlsruhe
© 2021 Innovate e.V. [x]Lab der Hochschule Karlsruhe
© 2021 Innovate e.V. [x]Lab der Hochschule Karlsruhe
menu-circlecross-circle linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram