Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Zurück zu unseren Start-up-Semestern

We Take Healthcare

Jährlich lassen sich über 250 000 ausländische Patient:innen in Deutschland operieren. Doch wie findet diese Zielgruppe die geeigneten Kliniken, Dolmetscher:innen und Hotels? Mithilfe einer digitalen Plattform-Lösung namens WeTakeHealthCare möchte der ehemalige Masterstudent Peter Krieger Angebot in Form von Kliniken, Dolmetschern und Hotels mit der Nachfrageseite, den Patient:innen, verbinden.

Ergebnis

Während des Semesters wurde eine Webseite mit dem Angebot erstellt und veröffentlicht. Es wurde der Kontakt zu den Kliniken im süddeutschen Raum aufgenommen, die durch Mundpropaganda einen guten Ruf genießen und auf ihren Webseiten mit dem Angebot für die ausländische Patient:innen werben. Gleichzeitig wurde eine Webumfrage gestartet, die das Interesse der möglichen Patient:innen aufdecken sollte.

Nach der Zusammenstellung der Ergebnisse und der Erstellung des Businessplans wurde die Entscheidung getroffen, dass eine solche Plattform zwar einen Erfolg haben kann – höchstens jedoch in 15-20 Jahren. Denn aktuell braucht fast jede:r ausländische:r Patient:in eine persönliche Betreuung während der Behandlung in Deutschland – und nur diese Betreuung wird laut einem ehemaligen Patientenvermittler entlohnt. Betreiber:innen einer solchen Plattform erhalten also höchstens kleinere Zahlungen für die Empfehlung einer medizinischen Behandlung.

Unsere Förderer
hallo@xlab.center
Moltkestraße 30
76133 Karlsruhe
© 2021 Innovate e.V. [x]Lab der Hochschule Karlsruhe
© 2021 Innovate e.V. [x]Lab der Hochschule Karlsruhe
menu-circlecross-circle linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram